Praxistelefon:02841.90811-0

Vereinbaren Sie einen Termin:
FON 02841.90811-0

Die Zahnarztpraxis Rezeption in Moers

Zahnheilkunde Heugel – Ihr Zahnarzt in Moers

Die Gesundheit Ihrer Zähne ist ein wertvolles Gut. Bei Zahnheilkunde Heugel setzen wir alles daran, Ihre Zahngesundheit zu erhalten. In unserer Praxis in Moers erwartet Sie modernste Zahnmedizin, die Ihnen den größtmöglichen persönlichen Nutzen bietet: Dieser reicht von der Schmerzfreiheit der Behandlung über dauerhaft zufriedenstellende Behandlungsergebnisse bis hin zum Wiedergewinn eines strahlend schönen Lächelns. Dr. Andrea Kothe-Heugel arbeitet mit einem starken Team zusammen, das danach strebt, Ihren Zahnarztbesuch so angenehm wie möglich zu gestalten. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besuchen regelmäßige Fortbildungen und sind mit modernsten Techniken und klassischen Methoden der Prophylaxe bestens vertraut.

 

Modernste Behandlungsmethoden und ein eigenes Zahnlabor im Haus

In der Praxis von Zahnheilkunde Heugel hat der Erhalt Ihrer natürlichen Zähne höchste Priorität. Aus diesem Anspruch resultiert unser Streben nach modernsten Behandlungsverfahren. Zu den Vorzügen Ihrer Behandlung bei Ihrem Zahnarzt in Moers gehören unter anderem:

- regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und Prophylaxe anstelle einer an Reparaturen orientierten Behandlung

- Maßnahmen zur Schonung und zum Erhalt der natürlichen Zahnsubstanz anstelle von Zahnersatz

- das Streben nach Behandlungserfolgen, die Sie dauerhaft zufriedenstellen

- ein ästhetisch ansprechendes Ergebnis, das Ihnen ein strahlend schönes Lächeln schenkt

- die Suche nach Lösungen für einen festsitzenden Zahnersatz, innovative Implantologie und Prothetik

- hervorragend verträgliche und sichere Füllungen, Spezialanfertigungen im hauseigenen Zahnlabor

- die Anwendung moderner Betäubungsverfahren mit dem Ziel einer schmerzfreien Behandlung

- Finanzierungsmöglichkeiten, die Ihnen die Wahl der für Sie besten Behandlung ermöglichen

 

Ihr Zahnarzt für Zahnheilkunde, bei der Sie im Mittelpunkt stehen

Das Leistungsspektrum unserer Zahnarztpraxis spiegelt die Idee einer ganzheitlichen Behandlung unserer Patienten wieder. Es reicht von der Zahnästhetik über die Prophylaxe, Parodontologie, Prothetik, Endodontie und Implantologie bis hin zur Chirurgie. Das breite Spektrum an Untersuchungs- und Behandlungsmethoden macht uns zu einer Praxis, in der sich Patientinnen und Patienten aller Generationen bestens aufgehoben wissen. Auch Patienten, die aufgrund früherer Erfahrungen Angst vor Zahnarztbesuchen entwickelt haben, gelingt in unserer Praxis ein Neustart, der sie auf einen Weg zur Zahngesundheit führt. Sie finden unsere Praxis an der Neustraße in der Innenstadt von Moers.

Vereinbaren Sie jetzt telefonisch einen Termin für eine hochqualifizierte zahnärztliche Untersuchung bei Zahnheilkunde Heugel unter 02841.90811-0.

 

Dentalnews

Der diesjährige thematische Schwerpunkt ist die Parodontitis. Deswegen lautet das Motto: „Gesund beginnt im Mund – Zündstoff!“.

Der Tag der Zahngesundheit 2021 möchte darauf Aufmerksam machen, dass eine Entzündung des Zahnbettes zu gravierenden Folgen führen kann. Oftmals bleibt eine Parodontose zunächst unbemerkt und doch kann diese dann längst zum Abbau des Kieferknochens geführt haben. Im schlimmsten Fall droht ein Zahnverlust. Eine regelmäßige Mundhygiene kombiniert mit einem gesunden Lebensstil sowie in wiederholten Abständen Kontrolltermine bei Ihrem Zahnarzt sind sehr entscheidend zur Vorbeugung von Entzündungen im Mundraum.

Die Zahngesundheit in Corona-Zeiten

In Zeiten der Corona-Pandemie ist es daher besonders wichtig eine Parodontitis vorzubeugen bzw. zu bekämpfen. Denn gerade eine Entzündung im Mundraum unterstützt den Erreger SARS-CoV-2 und andere Varianten dabei, sich im Mund-Rachen-Raum einzunisten. Eine schlechte Mundhygiene erhöht zudem das Risiko, dass eine Corona-Infektion schwerer überstanden wird. Achten Sie daher in diesen Zeiten ganz besonders auf Ihre Mundhygiene.

Sie haben sich schon immer mal gefragt, ob Sie auf natürliche Weise hellere Zähne bekommen können? Etwa durch intensives Putzen oder durch den Verzehr von bestimmten Lebensmitteln? Grundsätzlich gilt: Voraussetzung für ein strahlendes weißes Lächeln ist eine gute Mundhygiene. Tägliches Zähneputzen und die Verwendung von Zahnseide sorgen dafür, dass Ihre Zähne gesund bleiben. Vor allem das Fluorid in den Zahnpasten hat einen polierenden Effekt auf unsere Zähne. Zahnseide und Interdentalbürsten beseitigen nicht nur Nahrungsreste, sondern auch Plaque, der sich als Zahnstein bemerkbar macht.

Gibt es Hausmittel für hellere Zähne?

Sie haben sicherlich schon von Hausmitteln gehört, die die Zähne aufhellen können, wie zum Beispiel Backpulver, Gurgeln mit Apfelessig vor dem Zähneputzen, oder täglich frisches Obst wie Äpfel, Ananas und Erdbeeren essen. Doch allen Hausmitteln zu trotz, sie können in großen Mengen den Zahnschmerz abbauen und sind daher ungesund für unsere Zähne.

Backpulver ist dazu gedacht, den Plätzchenteig aufgehen zu lassen. Backpulver enthält Natron und dieses wird von Zahnärzten als sehr schädlich für die Zahnpflege eingestuft. Denn es trägt den schützenden Zahnschmelz ab.

Durch das Essen eines Apfels wird der Speichelfluss angeregt und dies neutralisiert die Säuren und hilft dabei, den Zahnschmelz zu remineralisieren. Dass die Zähne dabei aufgehellt werden, ist ein Irrtum, der sich hartnäckig hält. Ein Enzym aus der Ananas, das Bromelain, hilft dabei Plaque sanft zu lösen und ist in einigen Zahncremes enthalten. Allerdings hat es keine bleichende oder aufhellende Wirkung, Zahnärzte sagen, dass es keine Belege dafür gibt, dass der Verzehr von Früchten und Obst die Zähne heller macht. Die Säure in den Früchten sorgt eher dafür, dass der Zahnschmelz aufgeweicht wird und das macht ihn anfälliger für Karies. Gleiches gilt für das Gurgeln von Apfelessig. Er enthält Essigsäure und weicht ebenso wie Fruchtsäure den Zahnschmelz auf uns löst das Kalzium heraus. Zum Bleichen der Zähne ist Apfelessig nicht geeignet.

Die beste Wahl: Ein Termin bei Ihrem Zahnarzt

Ein Gang zum Zahnarzt ist deutlich effektiver und bringt das natürliche Weiß der Zähne wieder zum Vorschein. Ein anschließendes Bleaching in der Praxis hellt die Zähne langfristig auf, schont das Zahnfleisch und vor allem den Zahnschmelz. Eine sorgfältige und regelmäßige Zahnpflege zu Hause ist die Grundlage für saubere, gesunde Zähne ohne Beläge. Ein regelmäßiger Kontrolltermin beim Zahnarzt ist unerlässlich und eine perfekte Ergänzung.

Gesunde Zähne sehen nicht nur schön aus, sondern sie minimieren auch das Risiko für weitere Krankheiten, die nicht nur mit den Zähnen zusammenhängen. Laut einer aktuellen Studie unterschätzen die Deutschen offenbar immer noch die Gefahr, die von mangelnder Mundhygiene ausgeht und etwa zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen kann.

Studie zeigt internationalen Vergleich

Im internationalen Vergleich wissen die Deutschen wenig über den Zusammenhang, obwohl diese Wechselwirkung wissenschaftlich bewiesen ist. So glauben hierzulande nur 61 % der Menschen, dass eine gute Mundhygiene die Gesundheit insgesamt positiv beeinflusst. Zum Vergleich: In Spanien (88 %), Frankreich (84 %) und Großbritannien (80 %) ist das Wissen über diesen Zusammenhang weitaus stärker in der Bevölkerung verbreitet. Zudem weiß nur jeder Dritte, wie wichtig eine gute Mundhygiene für eine gesunde Schwangerschaft ist. Das Risiko für eine Frühgeburt oder ein zu niedriges Geburtsgewicht wird vermindert.
Menschen mit Diabetes neigen zu Zahnfleischerkrankungen. Eine sorgfältige Zahnpflege beeinflusst den Blutzuckerspiegel und somit den Umgang mit Diabetes. Diesen Zusammenhang kennen nur 37 % der Deutschen, die Spanier sind im internationalen Vergleich hier Vorreiter mit einer Quote von 60 %.
Das Marktforschungsunternehmen Ipsos hat die Studie im Auftrag von GSK Consumer Healthcare im Februar 2021 durchgeführt. Befragt wurden 4.500 Menschen aus fünf europäischen und vier südostasiatischen Ländern. In jedem Land wurden 500 Personen im Alter von über 18 Jahren befragt.

(Quelle: GSK Consumer Healthcare/ zm-aktuell.de)
Fotonachweis: AdobeStock#313656756

Dr. Andrea Kothe-Heugel
Zahnheilkunde

Neustraße 6-8
47441 Moers

Fon 02841.90811-0
Fax 02841.90811-22

www.zahnheilkunde-heugel.de

info@zahnheilkunde-heugel.de

 

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag 8-18 Uhr

Mittwoch: 8-14 Uhr

Donnerstag: 8-19 Uhr

Freitag: 8-13 Uhr

Impressum | Datenschutz | © dentalmedia

Zahnersatz, Implantologie, Prothetik, Dentallabor, Prophylaxe, Zahnästhetik, Parodontologie