Praxistelefon:02841.90811-0

Vereinbaren Sie einen Termin:
FON 02841.90811-0

Zahntechnisches Labor im Haus: So profitieren Patienten beim Zahnersatz

Regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt ist der beste Garant für den Erhalt der ursprünglichen Zahnsubstanz, den wir jedem unserer Patienten wünschen. Wenn doch einmal ein Zahnersatz medizinisch oder auch aus ästhetischen Gründen nicht zu umgehen ist, profitieren unsere Patienten davon, dass wir in unserer Praxis in Moers ein eigenes zahntechnisches Labor anbieten. Das Dentallabor ist eine wertvolle Ergänzung unserer Bemühungen, unseren Patienten die Behandlung so effizient, schonend, kurz und damit angenehm wie möglich zu machen. Wir verstehen unser Labor als Erweiterung unserer umfassenden Patientenbetreuung und als Baustein dafür, einen individuell maßgeschneiderten Zahnersatz anbieten zu können. Immer wieder erleben wir, dass sich Patienten gar nicht bewusst sind, mit welchen Vorteilen ein Zahnlabor im Haus der Praxis verknüpft ist. Mit diesem Blogbeitrag wollen wir darüber informieren und aufzeigen, dass der Weg zum Zahnersatz nicht lange oder kompliziert sein muss.

 

Zahntechniker als persönlicher Ansprechpartner

Wenn eine Praxis über ein eigenes zahntechnisches Labor verfügt, ist die Liste der Vorteile für die Patienten lang. Sie kommen vor allem dadurch zustande, dass der Fachmann aus dem Dentallabor am Behandlungsstuhl zur Verfügung stehen und stets beraten beziehungsweise den Zahnersatz anpassen kann. Hier die wichtigsten Vorzüge:

  • Beratungskompetenz des Zahntechnikers im Gespräch mit den Patienten
  • Zahnfarbenbestimmung schon beim Ersttermin
  • Auswahl besonderer Materialien bei Unverträglichkeiten
  • hohe Passgenauigkeit des Zahnersatzes
  • häufig kein Zweittermin für Korrekturen nach Anpassung oder Reparaturen nötig
  • Qualitätskontrolle in Bezug auf Material und Ausführung
  • ästhetisch anspruchsvolles Behandlungsergebnis beim Zahnersatz im Fokus
  • günstigere Konditionen sowie angenehme Möglichkeiten der Finanzierung

Nicht zu unterschätzen ist auch die langjährige Zusammenarbeit zwischen Zahnmedizin und Dentaltechnik unter einem Dach. Sie ist eine solide Grundlage dafür, den Patienten durch eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit die bestmögliche Lösung auf dem großen Gebiet des Zahnersatzes anzubieten.

 

Behandlungsablauf im Beispiel

Zahnimplantat einsetzen, Zahnkrone anpassen, Zahnbrücke eingliedern. Für jede Form des Zahnersatzes ist es von großem Vorteil, ein Dentallabor im Haus zu haben. Dies zeigt der beispielhaft geschilderte Behandlungsablauf:

  • Diagnose der Zahnsituation
  • Beratung im Hinblick auf optimalen Zahnersatz
  • Beratung bei Unverträglichkeiten
  • Bestimmung der Zahnfarbe durch den Techniker
  • Abdrucknahme und sofortige Weitergabe an das Hauslabor
  • Erstellung des Zahnersatzes
  • Einsetzen im Beisammensein des Zahntechnikers, um eventuelle Korrekturen vorzunehmen
  • Korrekturen oder Reparaturen durch einen persönlichen Ansprechpartner

Häufig möchten unsere Patienten bei der Beratung rund um den geplanten Zahnersatz die Kosten wissen. Dies hängt natürlich von der persönlichen Zahnsituation und dem gewählten Zahnersatz ab. Dennoch reduziert ein eigenes Dentallabor in der Praxis die Kosten, da Transportwege vermieden werden und die Erfolgsquote in Bezug auf die Anpassung oft deutlich höher liegt.

 

Möchten Sie den Komfort einer Zahnarztpraxis erleben, die ein eigenes zahntechnisches Labor im Haus hat? Dann vereinbaren Sie noch heute Ihren Wunschtermin für ein unverbindliches Erstgespräch in der Zahnheilkunde Heugel in Moers.

Dr. Andrea Kothe-Heugel
Zahnheilkunde

Neustraße 6-8
47441 Moers

Fon 02841.90811-0
Fax 02841.90811-22

www.zahnheilkunde-heugel.de

info@zahnheilkunde-heugel.de

 

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag: 8-18 Uhr

Mittwoch: 8-13 Uhr

Freitag: 8-16 Uhr

Abendsprechzeiten nach Vereinbarung

Impressum | Datenschutz | © dentalmedia

Zahnersatz, Implantologie, Prothetik, Dentallabor, Prophylaxe, Zahnästhetik, Parodontologie