Praxistelefon:02841.90811-0

Vereinbaren Sie einen Termin:
FON 02841.90811-0

Zahnheilkunde Heugel - Moers - Team

Wichtige Information vom Zahnarzt für Parodontologie: Rauchen als Risikofaktor

Ein Spezial-Zahnarzt für Parodontologie fokussiert sich nicht alleine auf die Früherkennung und Behandlung von Erkrankungen des Zahnhalteapparates. Für unser Expertenteam in Moers ist es im Sinne der (Mund-)Gesundheit unserer Patienten auch von großer Bedeutung, die Parodontologie-Behandlung mit detaillierter Beratung zu verbinden. Denn nur dann, wenn der Patient die allgemeinen sowie seine individuellen Risikofaktoren im Hinblick auf die Entstehung der Parodontitis kennt, ist er in der Lage, an der Beseitigung und dem anschließenden Vorbeugen eines Rückfalls dieser Erkrankung mitzuarbeiten. So wird die Lebensqualität wieder gesteigert.

Die klassischen Auslöser der Parodontitis sind:

- unzureichende Mund- und Zahnhygiene

- bestimmte Erkrankungen wie Diabetes mellitus

- genetische Veranlagung

- psychischer Stress

- Rauchen

In diesem Blogbetrag informieren wir unsere Patienten und alle anderen Interessenten über den Zusammenhang zwischen Rauchen und Parodontitis.

 

Warum schaden Nikotin und andere in Zigaretten enthaltene Stoffe?

Zahlreiche Patienten, die als auslösendes Symptom für ihren Besuch beim Zahnarzt Zahnfleischbluten oder entzündetes Zahnfleisch angeben, sind über die Diagnose Parodontitis nicht überrascht. Bei Rauchern ist jedoch oft genau das Gegenteil der Fall. Denn Tabak ist wie andere im Rauch enthaltene Stoffe in der Lage, die klassischen Anzeichen einer Entzündung wie Rötung, Schwellung, Schmerz und Blutung längere Zeit zu unterdrücken. Dies geschieht dadurch, dass Nikotin zur Verengung der fein verästelten Blutgefäße im Mundbereich führt und auch die körpereigenen Abwehrreaktionen unterdrücken kann. Für den Patienten bedeutet dies konkret: Eine beginnende oder auch schon fortgeschrittenen Entzündung des Zahnhalteapparates wird oft erst spät bemerkt.

 

Zielführende Therapie vom Parodontologie-Zahnarzt

Die optimale Behandlung in der Parodontologie orientiert sich nicht nur an den Symptomen, sondern auch besonders an den Auslösern, die krankes Zahnfleisch verursachen. Das bedeutet: Ein kompetenter Zahnarzt wird die Therapie nicht alleine auf die Entfernung von weicher Plaque und hartem Zahnstein sowie auf die Behandlung entzündeten Zahnfleischs und womöglich betroffener Wurzelareale richten. Für die Parodontologie-Profis der Zahnheilkunde Heugel in Moers ist es genauso wichtig, den Patienten zu konsequenter Mundpflege anzuleiten und auf bestehende Risikofaktoren hinzuweisen. Dazu gehört auch, das wir betroffene Patienten über die Folgen des Rauchens auf die Mundgesundheit aufklären und raten, womöglich unter Zuhilfenahme professioneller Unterstützung, mit dem Rauchen aufzuhören. Außerdem bieten wir körperverträgliche Füllungen und Zahnersatz sowie angenehme Finanzierungsmöglichkeiten und ein Zahnlabor im Haus.

 

Langzeitfolgen vermeiden

In unserer Praxis ist es ein wichtiger Grundsatz, dass wir durch regelmäßige Vorsorge den Zahnerhalt dem Zahnersatz vorziehen. Sollte doch der letztere Fall eintreten verwenden wir einen festsitzenden Zahnersatz. Die Vorbeugung und Früherkennung von Parodontitis ist in diesem Zusammenhang ganz entscheidend für die Erhaltung der natürlichen Zahnsubstanz, die Dauerhaftigkeit des Behandlungserfolgs und die Schönheit des Behandlungsergebnisses. Die Aufklärung von Rauchern über den Zusammenhang zwischen Nikotin und Parodontitis ist uns aus zweierlei Gründen wichtig. Zum einen, weil Raucher ein bis zu sechsfaches Risiko haben, an einer Parodontitis zu erkranken und gesundes Zahnfleisch ein ganz wesentlicher Faktor für den Erhalt der natürlichen Zähne ist. Zum anderen auch deshalb, weil die Parodontitis auch zu Komplikationen an anderen Organen führen kann, wenn Bakterien in die Blutbahn gelangen.

In unserer Praxis in Moers beantworten wir Ihre Fragen zu Rauchen und Parodontitis und untersuchen Ihren Mund und die Zähne gerne während einer schmerzfreien Behandlung. Vereinbaren Sie doch noch heute Ihren Wunschtermin in der Zahnheilkunde Heugel!

Dr. Andrea Kothe-Heugel
Zahnheilkunde

Neustraße 6-8
47441 Moers

Fon 02841.90811-0
Fax 02841.90811-22

www.zahnheilkunde-heugel.de

info@zahnheilkunde-heugel.de

 

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag: 8-18 Uhr

Mittwoch: 8-13 Uhr

Freitag: 8-16 Uhr

Abendsprechzeiten nach Vereinbarung

Impressum | Datenschutz | © dentalmedia

Zahnersatz, Implantologie, Prothetik, Dentallabor, Prophylaxe, Zahnästhetik, Parodontologie