Praxistelefon:02841.90811-0

Vereinbaren Sie einen Termin:
FON 02841.90811-0

Oralchirurgie: Zahnerkrankungen und Fehlstellungen operativ behandeln

Prophylaxe ist die beste Zahnmedizin. In einigen Fällen können Zahnerkrankungen oder Fehlstellungen im Kiefer aber auch operative Eingriffe erforderlich machen. Bei Zahnheilkunde Heugel in Moers legen wir größten Wert darauf, modernste Operationstechniken anzuwenden und unseren Patienten eine schmerzarme Behandlung zu ermöglichen. Als Experten für Oralchirurgie bieten wir Ihnen ein weitreichendes Leistungsspektrum, das von ästhetischen Korrekturen über das Einsetzen von Implantaten bis hin zur operativen Entfernung der Weisheitszähne reicht. Zu unseren Einsatzfeldern gehören außerdem:

- Augmentation: Dieser Begriff beschreibt den Knochenaufbau, der notwendig sein kann, um Implantate sicher im Kiefer zu verankern.

- Wurzelspitzenresektion: Hierbei handelt es sich um ein Verfahren zur Entfernung einer Entzündung am nervtoten oder wurzelgefüllten Zahn.

- Zahnentfernung: Auch wenn uns der Erhalt Ihrer Zähne am Herzen liegt, gibt es Fälle, in denen sich eine Zahnentfernung nicht vermeiden lässt. Ihre Operation ist schmerzarm, Folgebeschwerden können wir deutlich verringern und in einigen Fällen sogar ausschließen.

Moderne Oralchirugie bei Zahnheilkunde Heugel in Moers: schmerzfrei zum Wunschergebnis

Oralchirurgie ist ein Gebiet, das bei vielen unserer Patienten mit Ängsten verbunden ist. Unsere langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet macht uns zu Experten, die Ihnen eine schmerzfreie oder schmerzarme Behandlung ermöglichen. Ob es um die Augmentation bzw. den Knochenaufbau vor dem Einsetzen von Implantaten geht oder um die Weisheitszahnentfernung – wir besprechen mit Ihnen, was Sie während des Eingriffs erwartet. Bei der Zahnentfernung, Wurzelspitzenresektionen und Zahnfleischtransplantationen gehen wir äußerst behutsam und natürlich unter strenger Einhaltung sämtlicher hygienischer Bestimmungen vor. Moderne Narkosemittel betäuben die zu behandelnden Stellen lokal. Bereits wenige Stunden nach dem Eingriff sind Sie in der Regel wieder voll einsatzfähig. Gleichwohl die Oralchirurgie von vielen Patienten als letzter Weg verstanden wird, dient sie der Prävention: So wird beispielsweise bei der Wurzelspitzenresektion ein spezielles Mittel injiziert, das eine Neuansiedlung der Bakterien unmöglich macht. Auch die Zahnfleischtransplantation dient dazu, eine weitere Schädigung des Gewebes zu verhindern, um die natürliche Zahngesundheit zu erhalten.

Wenn Sie über einen oralchirurgischen Eingriff nachdenken und Fragen zu unseren Operationen, den angewandten Verfahren und Behandlungszielen haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an unser Praxisteam in Moers, um Ihren persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren!

Implantate

Dort wo ein natürlicher Zahn nicht mehr zur Verfügung steht kann mit einem Implantat Abhilfe geschaffen werden. Zahnlücken lassen sich schließen, ohne dass durch Beschleifen der Nachbarzähne gesunde Zahnsubstanz verloren geht – Prothesen lassen sich sicher besfestigen. Implantate bieten ein Plus an Komfort und Lebensqualität.

 

Weisheitszahnentfernung

Ist im Kiefer ausreichend Platz vorhanden, können Weisheitszähne dort verbleiben. Häufig ist das aber nicht der Fall, was zu Komplikationen führen kann. Durch eine gründliche Untersuchung stellen wir fest, ob die Weisheitszähne gezogen werden sollten. Wenn eine Entfernung nötig ist gehen wir hierbei sehr sorgsam und schonend vor.

 

Wurzelspitzenresektion

Durch die Wurzelspitzenresektion wird eine Entzündung an der Wurzelspitze eines nervtoten oder wurzelgefüllten Zahns beseitigt. Sie bietet manchmal die einzige Möglichkeit einen solchen Zahn zu erhalten. Bei diesem Eingriff entfernen wir den entzündeten Teil der Wurzelspitze und des umliegenden Gewebes. Danach wird der Wurzelkanal mit einem Spezialzement bakteriendicht verschlossen.

 

Zahnentfernung

Der Erhalt Ihrer natürlichen Zähne ist für uns von größter Bedeutung. Wann immer es sinnvoll und möglich ist versuchen wir eine Zahnextraktion zu vermeiden. Manchmal ist die Entfernung eines Zahns jedoch unvermeidlich. In diesem Fall erreichen wir durch behutsame Methoden, dass der Eingriff für Sie schmerzarm verläuft und Folgebeschwerden verringert oder nahezu ausgeschlossen werden.

Zahnfleischtransplantation

Wenn das Zahnfleisch zurückgeht (Rezession) sehen die Zähne unästhetisch und lang aus und werden häufig Berührungs- und Temperaturempfindlich. Durch eine Zahnfleischtransplantation ist es möglich, diese Stellen mit eigenem Gewebe zu bedecken. Dieser Eingriff ist üblicherweise durch den Einsatz einer örtlichen Betäubung (Lokalanästhesie) schmerzlos.

 

Dr. Andrea Kothe-Heugel
Zahnheilkunde

Neustraße 6-8
47441 Moers

Fon 02841.90811-0
Fax 02841.90811-22

www.zahnheilkunde-heugel.de

info@zahnheilkunde-heugel.de

 

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag: 8-18 Uhr

Mittwoch: 8-13 Uhr

Freitag: 8-16 Uhr

Abendsprechzeiten nach Vereinbarung

Impressum | Datenschutz | © dentalmedia

Zahnersatz, Implantologie, Prothetik, Dentallabor, Prophylaxe, Zahnästhetik, Parodontologie